Inspirieren & Kreieren mit Stampin' Up!

Ziehkarte für Gutschein Genussmomente mit Stampin‘ Up!

09. März 2017 • 5 Kommentare
Heute wird es lecker! Für das heutige Projekt kam sowohl das Stempelset Eis, Eis Baby! als auch die Framelits Coole Kreationen aus der Stampin‘ Up! Produktreihe Genussmomente zum Einsatz.

Der Name der Produktreihe Genussmomente ist auch gleichermaßen unser heutiges Thema für den Blog Hop. Vielleicht kommst du ja auch gerade von Katy. Ich zeige dir heute eine farbenfrohe Ziehkarte, welche als Eis-Gutschein für den Beschenkten verwendet werden kann. Los geht’s!

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Genussmomente – Lecker Eis!

Wie auch im echten Leben, so geht es einem auch mit dieser Produktreihe: Mit nur einer Kugel Eis gibt man sich nicht zufrieden! Wenn dann möchte man gleich alle seine Lieblingssorten auf einmal haben! Kein Problem für dieses Set – so werden die Eiskugeln einfach übereinander gestapelt!

Eine Ziehkarte für einen Gutschein, welche mit der Produktreihe Genussmomente von Stampin' Up! gestaltet wurde.

Das Besondere an dieser Ziehkarte ist der Innenteil. Geschlossen siehst du die gestempelten Eiskugeln, welche direkt auf der Ziehkarte platziert worden sind. Durch die ausgestanzten Formen, entsteht ein „Fenster“ zum Innenteil. Zieht man dann die Karte heraus, so entdeckt man die Eistüte komplett aus Farbkarton zusammengesetzt. Natürlich alles in der jeweils gleichen Farbe.

Eine Ziehkarte für einen Gutschein, welche mit der Produktreihe Genussmomente (Stempelset Eis, Eis Baby und Framlits Coole Kreationen) von Stampin' Up! gestaltet wurde.

Wenn du diese Ziehkarte also gerne nachbasteln möchtest, brauchst du vor allem das Stempelset Eis, Eis, Baby!, die Framelits Coole Kreationen – beide jeweils aus der Produktreihe Genussmomente – flüsterweißen Farbkarton und jede Mengen Farben – sowohl als Farbkarton als auch als Stempelkissen.

Eine Ziehkarte für einen Gutschein, welche mit der Produktreihe Genussmomente (Stempelset Eis, Eis Baby) von Stampin' Up! gestaltet wurde.

Ziehkarte als Geschenkgutschein

Als Erstes stanzt du mit Hilfe der Big Shot und den Framelits Coole Kreationen auf einem weißen Farbkarton deine gewünschte Eistüten-Form aus. Ich habe zum einen die spitze Waffel und zum anderen 5 runde Eiskugeln verwendet. Anschließend legst du diese Form auf ein weiteres Papier und ziehst mit einem Bleistift leicht die Formen nach. So kannst du später die ausgestanzten Formen so platzieren, dass die Eistüte 100% durch das „Fenster“ sichtbar ist.

Als Nächstes gestaltest du die Hülle für die Ziehkarte. Hierfür schneidest du ein Farbkarton auf die Größe 21×20 cm zu. Dieser wird danach an der kürzeren Seite (die 20 cm werden oben angelegt) bei 1 cm und bei 11 cm gefalzt. Drehe das Papier um 90 Grad und falze hier bei 18 cm. Jetzt musst du nur eine der unteren Laschen abschneiden. Wenn die 1 cm Lasche links ausgerichtet ist, dann entfernst du die untere Lasche rechts. Die Lasche direkt daneben dient als Verschließung des Bodens. Bevor die Hülle zusammengeklebt wird, nimmst du auch hier wieder deine ausgestanzte Form als Schablone. Zeichne hier auf der Innenseite der Hülle die Form nach.

Eine Ziehkarte für einen Gutschein (Eis essen) hergestellt mit den Produkten von Stampin' Up!

Viele bunte Eiskugeln

Jetzt geht es an die Eistüten: Stempel die Eistüten in der gewünschten Farbe. Ich habe die Farben Zarte Pflaume, Himbeerrot, Kirschblüte, Wassermelone und Melonensorbet verwendet. Um einen leicht verschwommenen Effekt zu schaffen, feuchtest du die Stempelfläche mit der Stempelfarbe direkt vor dem abstempeln mit Hilfe des Aqua Painters an. Stanze dann deine gestempelten Formen mit den Thinlits aus. Weiterhin musst du nun die gleichen Farben aus Farbkarton ausstanzen.

Dann musst du nur noch die ganzen Formen aufkleben: Die reinen Eiskugeln aus Farbkarton werden auf die Innenseite der Hülle geklebt. Die gestempelten Formen werden auf der Ziehkarte platziert. Durch die Form der Schablone weißt du genau wo jede Eiskugel platziert werden muss.

Abschließend musst du die Hülle nur noch an den Laschen verkleben und zusammenklappen. Die Ziehkarte habe ich dann noch ein wenig verziert. Hierfür habe ich das Spitzenband in Vanille Pur, den Leinenfaden, das weiße Geschenkband Sukkulentengarten und den Spruch aus dem Stempelset Eis, Eis, Baby! verwendet. Schiebe nun die Ziehkarte in die Hülle und fertig ist deine ganz individuelle Geschenk-Ziehkarte. Auch wenn bei dieser Ziehkarte viele verschiedene Materialien (beziehungsweise Farben) verwendet werden, lohnt sich der Aufwand definitiv!

Ein Gutschein als Ziehkarte dekoriert mit den Produktreihe Genussmomente von Stampin' Up!

Noch mehr Inspirationen – Blog Hop

Ich hoffe sehr, dass dir meine Inspiration gefällt. Wenn ja, würde ich mich über einen Kommentar oder eine Teilung auf Facebook sehr freuen. Jetzt gib es noch mehr Ideen: Hierfür kannst du einfach der unten stehenden Blog-Liste oder den nebenstehenden Button folgen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!
Stampin Up! Be Inspired Design Team Button

Louise Sharp
Brian King
Allison Okamitsu
Kylie Bertucci
Katy Harrison
Maike Ulbrich – Du bist hier.
Carolynn Sander
Kimberly Van Diepen
Nadine Hößrich
Sarah Berry

Liebe Grüße

Newsletter

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Erfahre mehr über bevorstehende Stampin' Up! Angebote und die nächsten Workshop Termine.

Kommentare

Ich freue mich darauf!

  • 09. März 2017

    That looks like it took you a little while, so clever!

  • 09. März 2017

    How clever! I’ve never seen anything like this before!

  • 10. März 2017

    Wow … this is oh so pretty Maike! I especially love how you aquapainted the ice cream before stamping! It looks like yummy rippled ice cream! Mmmmm!

  • 11. März 2017

    Eine wunderbare Karte liebe Maike! LG, Karo

  • katy harrison
    12. März 2017

    A lovely card Maike x

  • Schreibe einen Kommentar