DIY, Selbermachen und Design mit

Stampin' Up!

Alben / Dekoration / Karten

Vorgestellt: Thinlits Liebe zum Detail

Bokeh. Romantik. Vintage. Blumen. Eleganz. Diese Wörter und Eindrücke verbindet man mit der wunderschönen Produktreihe Zum Verlieben aus dem Stampin‘ Up! Frühjahr- Sommerkatalog 2017. Sie eignet sich perfekt für Geburtstage, Hochzeiten und vieles mehr.

Die Produktreihe beinhaltet Designerpapier in den Farben Kirschblüte, Himmelblau, Saharasand, Vanille Pur und Zarte Pflaume. Weiterhin gibt es ein passendes Farbkarton-Set. Neben dem Papier sind darin sowohl ein Satinband, zwei romantische Stempelsets, Thinlits Liebe zum Detail, als auch Zierdeckchen, metallische Zierelemente und eine schöne Prägeform mit Blütenregen enthalten. Es wird deinen (und natürlich auch meinen) Projekten eine blumige und romantische Stimmung verliehen.

Da die Produktreihe so vielfältig einsetzbar ist, möchte ich dir heute ein Produkt davon vorstellen: die Thinlits Liebe zum Detail. Diese enthalten drei filigrane Stanzformen, welche mit der Big Shot ganz einfach ausgestanzt werden können. Durch die Blüten, Herzenchen und Blumen kann ein gezielter, romantischer Effekt geschaffen werden. Um dir die Vielfältigkeit und die verschiedenen Möglichkeiten zu zeigen, habe ich deswegen heute insgesamt drei Ideen für dich.

Thinlits Liebe zum Detail – Pflanzen-Banner

Als Erstes habe ich mir den Banner mit den filigranen gerankten Pflanzen hergenommen. Dieses hat zudem in dem Mitte eine elegante Form, welche hervorragend als Platzierung für Sprüche dient. Anfangs habe ich direkt, als ich die Stanzform gesehen habe, an einen Verschluss gedacht. Natürlich habe ich es direkt ausprobiert und mich somit für ein längliches Minialbum entschieden. Dieses hat letztendlich geschlossen eine Größe von 4×15 cm. Das Cover des Albums habe ich mit dem Designerpapier Zum Verlieben aus der gleichen Produktreihe bezogen.

Minialbum mit einer Blumen-Bordüre mit Stampin' Up!

Für die Verzierung des Banners habe ich die Stanzform ein weiteres Mal in der Farbe Aquamarin ausgestanzt. Dann habe ich die Ranken rund um die mittlere Form einfach abgeschnitten und diese 3-Dimensional mit den Dimensionals auf den weißen Banner geklebt. Der verwendete Spruch stammt aus dem Stempelset Glasklare Grüße. Damit sich der Verschluss später leichter abziehen lässt, habe ich einen Farbkarton in Kirschblüte darunter platziert. Wirklich viel mehr an Dekoration benötigt der Banner nicht.

Minialbum, welches mit den Stampin' Up! Produkten Thinlits Liebe zum Detail und Grüße voller Sonnenschein hergestellt wurde

Das Minialbum habe ich als Ziehharmonika, ebenfalls mit dem Designerpapier Zum Verlieben und dem schönen Bokeh-Effekt, angelegt. Wenn man es also öffnet, dann hat das Album eine schöne Größe von 15×24 cm.

Geöffnetes Minialbum, welches mit dem Designerpapier zum verlieben von Stampin' Up! dekoriert wurde

In dem Minialbum habe ich längliche Taschen, in dem Sprüche und Notizen aufbewahrt werden können, eingebaut. Weiterhin habe ich zwei blumige Fotos darin platziert. Verziert habe ich das Ganze mit den neuen Zierdeckchen, Ausstanzungen der Thinlits Grüße voller Sonnenschein, Glitzerpapier und gestreiftem Designerpapier.

Minialbum in einer besonderen Form, verziert mit den Produkten von Stampin' Up!

Aufgrund der schönen Farmkombination in Kirschblüte, Aquamarin und Flüsterweiß wirkt das Album frisch, fröhlich und romantisch. Je nachdem, welche Fotos du hinein kleben möchtest, kann natürlich auch anderes Designerpapier ausgewählt werden. Mit dem neuen Designerpapier Unbeschreiblich urban, kann ich mir das Album auch sehr gut vorstellen.

Thinlits Liebe zum Detail – filigrane Blüten

Als Nächstes habe ich mir die Stanzform mit den filigranen Blüten, welche wie kleine Herzchen aussehen, ausgewählt. Mit dieser Form habe ich eine Grußkarte gewerkelt, welche auch meinen letzten Stampin‘ Up! Katalogbestellungen als kleines Geschenk beilag.

Grußkarte verziert mit Produkten von Stampin' Up! wie beispielsweise Thinlits Liebe zum Detail

Die hier verwendete Stanzform, welche aus den Thinlits Liebe zum Detail mit der Big Shot ausgestanzt wurde, kann man wunderbar als Tag beziehungsweise als Anhänger verwenden. Oder eben wie in meinem Beispiel als Banner.

Grußkarte, welche mit Produkten von Stampin' Up! wie beispielsweise Thinlits Liebe zum Detail und  Thinlits In den Wolken

Neben der schönen Stanzform habe ich die neuen Thinlits In den Wolken verwendet. Mit diesen kann man ganz süße, kleine Wölkchen ausstanzen. Der verwendete Spruch stammt aus dem dazugehörigen Stempelset Abgehoben. Wunderschön und super passend oder?

Thinlits Liebe zum Detail – Blumenbouquet

Abschließend habe ich mit der letzten Stanzform aus dem Set ein Windlicht gebastelt und verziert. Dieses filigrane Blumenbouquet sieht wunderschön und elegant aus. Es gefällt mir richtig gut!

Windlicht, welches mit dem Blumenbouquet aus den Thinlits Liebe zum Detail verziert wurde

Für das Windlicht habe ich mir ganz einfach einen Boden aus Farbkarton in Kirschblüte gebastelt. Das Prinzip ist das Gleiche, wie wenn man einen Deckel für eine Verpackung bastelt. Danach habe ich Pergamentpapier um den Boden gelegt. Ganz zum Schluss kann dann das ausgestanzte Blumenbouquet an dem Boden befestigt werden. So bleiben auch die Klebestellen vor unseren Blicken verborgen.

Windlicht verziert mit dem Blumenbouquet aus den Thinlits Liebe zum Detail

Ich empfehle dir für das Windlicht einfach ein Kerzenlicht mit Batterie zu nutzen. Durch das Pergamentpapier schimmert es wunderbar durch und dennoch ist es gänzlich ungefährlich. Perfekt!

Das waren meine heutigen drei Inspirationen zu jeweils einer Stanzform aus dem Set Thinlits Liebe zum Detail. Es gibt noch sehr viel mehr Möglichkeiten und ich freue mich darauf, sie wieder für meine Projekte zu verwenden! Wie gefallen dir diese Werke? Oder hast du vielleicht noch ganz andere Ideen? Ich bin gespannt!

Verwendete Stampin Up! Produkte


Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!Foto © Stampin Up!

Das könnte dir auch gefallen


Kommentare


Ich möchte auch einen Kommentar schreiben.
  • Birgit K.
    12. Januar 2017

    Hallo Maike,
    alle 3 Projekte sind wunderschön und eine tolle Inspiration! Mein Favorit ist das Windlicht – so elegant!!
    Viele Grüße
    Birgit

    • Maike
      12. Januar 2017

      Hallo Birgit, vielen dank! Das Windlicht ist wirklich super und so einfach. Liebe Grüße Maike

  • Anja A.
    02. März 2017

    Die Karte ist einfach bezaubernd!!

  • Susanne
    19. März 2017

    Auch das Schleierkraut auf den Fotos passt wunderbar dazu!
    LG aus Unna
    Susanne

  • Schreibe einen Kommentar