DIY, Selbermachen und Design mit

Stampin' Up!

Gemischtes

Türchen Nummer 14 – Melonensorbet

Heute kann Türchen Nummer 14 geöffnet werden. Es sind noch knapp 1,5 Wochen bis Weihnachten und somit gibt es noch eine Menge Türchen, die hier auf kreativ-format zu öffnen sind! Heute hast du beispielsweise wieder die Möglichkeit ein Stempelkissen zu gewinnen. Die Farbe, die es zu gewinnen gibt, wird uns leider im Juli 2017 verlassen.

Hinter Türchen Nummer 14 versteckt sich ein Verlosung.

Stempelkissen Melonensorbet von Stampin‘ Up!

Es ist eine der Farben, die ich sehr in mein Herz geschlossen habe! Da die In Color Farben von Stampin’ Up! alle 2 Jahre ausgewechselt werden, wird uns die Farbe Melonensorbet leider im Juli 2017 verlassen. Dennoch müssen wir nicht traurig sein, denn es werden 5 neue und frische Farben aufgenommen. Ich bin sehr gespannt, welche das sein werden. Bevor uns die Farbe Melonensorbet aber verlassen muss, hast du jetzt noch die Möglichkeit das Stempelkissen bei mir zu gewinnen.

Das Stempelkissen in der Farbe Melonensorbet von Stampin' Up!

Um das Stempelkissen zu gewinnen, musst du mir lediglich folgende Frage beantworten: Was war das schönste Weihnachtsgeschenk, dass du je verschenkt hast. Schreibe deine Antwort ganz einfach als Kommentar unter diesem Beitrag. Der Gewinner wird wie immer unter allen Teilnehmern ausgelost. Ich wünsche dir viel Spaß und Glück!

Abschließend wie immer de Teilnahmebedingungen: Du kannst deine Antwort bis 23:59 Uhr (14. Dezember 2016) abgeben. Außerdem musst du mindestens 18 Jahre alt sein und in Deutschland wohnen.

Das könnte dir auch gefallen


Kommentare


Ich möchte auch einen Kommentar schreiben.
  • Nadine Wennigsen
    14. Dezember 2016

    Das schönste was ich je verschenk habe war nicht richtig ein Weihnachtsgeschenk aber ich habe dieses Jahr meiner Mama einen Adventskalender gebastelt weil sie gerade jetzt vor Weihnachten zur Kur ist wegen einer OP und damit will ich ihr auch auf Kur etwas vorweihnachtliche Stimmung geben ☺️

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Nadine, ach wie schön! Ich bin mir sicher, dass sie sich sehr gefreut hat! Ein bisschen Weihnachtsstimmung muss ja dennoch sein 🙂 Liebe Grüße Maike

  • Monika P
    14. Dezember 2016

    Hallo Maike,
    das schönste was ich je verschenkt habe, hat mein Vater bekommen. Einen selbst getöpferten Drachen der die Funktion eines Aschenbechers hat.
    Schöne Grüße
    Monika P

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Monika, oh cool! Den würde ich ja gerne mal sehen. Ich habe früher auch mal getöpfert – macht super viel Spaß! Liebe Grüße Maike

  • Biggi
    14. Dezember 2016

    …einen Fotokalender von uns für meine Eltern.
    LG
    Biggi

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Biggi, einen Fotokalender verschenke ich auch immer gerne. Persönlich und er wird nie langweilig! Liebe Grüße Maike

  • Petra P.
    14. Dezember 2016

    Hallo Maike,

    das war ein Koffer. Ich wusste zum damaligen Zeitpunkt noch nicht, ob mein jetziger Mann mit mir in den Urlaub fahren will oder nicht. Ich habe die Reise ohne sein Wissen auf gut Gück gebucht und natürlich gehofft, dass es ihn genausomerwischt hat wie mich. Ich habe sehr viel Glück gehabt. Damals hat er sich sehr gefreut und wir sind bis heute (seit 23 Jahren glücklich).

    Den Koffer habe ich mit lauter kleinen Geschenken befüllt.

    LG
    Petra

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Petra, danke für deinen Kommentar. Das ist eine super Idee! Ich bin auch ein großer Fan von spontanen Reisen oder auch einfach mal eine Städtereise. Und deinen Mann hat es ja anscheinend überzeugt! 😉 Liebe Grüße Maike

  • Andrea
    14. Dezember 2016

    Hallo Maike,
    wir schenken unseren Eltern jedes Jahr einen Fotokalender von uns. Das hat mittlerweile schon Tradition. Früher hat es meine Oma bekommen, jetzt bekommen es die Eltern. Darüber freuen sie sich immer sehr. Ich denke die schönsten Geschenke sind die persönlichen und selbstgemachten. Ein anderes schönes Geschenk ist gemeinsam Zeit verbringen. Das fände ich im letzten Jahr so schön. Da war ich mit meinem Mann auf Hochzeitsreise und wir haben Weihnachten gemeinsam am Stand verbracht ganz ohne Geschenke 🙂
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Andrea, danke für deinen Kommentar 🙂 Ja Fotokalender oder Fotobilder gehen immer! Meine Eltern freuen sich auch immer sehr und haben sich auch dieses Jahr einen neuen Tischkalender gewünscht 🙂 Du hast recht, manchmal vergisst man durch den ganzen Stress die wahre Bedeutung von Weihnachten. Da ist gemeinsame Zeit besonders wichtig! Liebe Grüße Maike

  • Anja A.
    14. Dezember 2016

    Liebe Maike – ein schön gerahmtes Familienfoto für die Oma zum direkt auf die Kommode stellen. Eigentlich eine Banalität, aber sie hat sich so darüber gefreut.

    LG, Anja

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Anja, Fotos der Klassiker 🙂 So einfach und dennoch macht man denjenigen so eine große Freude! Liebe Grüße Maike

  • Kristina Bukowski
    14. Dezember 2016

    Hallo Maike,
    Das schönste Geschenk war ein Minibook für meinen Bruder mit Fotos seiner neuen Maschine. Nebenbei waren darin fünf Gutscheinkarten versteckt, die er zuerst gar nicht entdeckt hat 🙂

    Liebe Grüße
    Kristina

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Kristina, sehr cool! Hast du das Minibook selber gebastelt? Na hoffentlich habt ihr ihm noch einen Hinweis auf die Gutscheinkarten gegeben *g* Liebe Grüße Maike

  • Sabine
    15. Dezember 2016

    Ich bemühe mich, jedes Jahr das „Schönste“ zu verschenken. Deshalb glaube ich, das schönste verschenke ich in diesem Jahr. Eine wirklich aufwändige und gelungene selbstgenähte Handtasche an meine Schwester:-)

    • Maike
      15. Dezember 2016

      Hallo Sabine, wow! Ich bin (wie ich finde) wahnsinnig unbegabt, was Nähen angeht. Da beneide ich dich! Ich habe meinem Freund einmal ein Kissenbezug genäht. Ich bin sehr stolz darauf, dass es wirklich nach einer aussah *g* auch wenn es sehr lange gedauert hat. Liebe Grüße Maike

  • Schreibe einen Kommentar