Sticker & Dekoration für Planer-Set

06. August 2017 • 3 Kommentare

Mit dem neuen Jahreskatalog 2017 hat Stampin‘ Up! sein eignes Planer-Set herausgebracht. Das Planer-Set mit dem Namen Tolle Tage findest du im Katalog auf Seite 13. Es enthält einen Zwei-Ringordner mit einem bedruckten, marineblauen Einband mit Goldfolien-Akzenten, Trennseiten, Kalenderseiten, Fotoschutzhüllen, Blattheber, bedruckte und goldene Aufkleber sowie Haftnotizen. Die Wochenseiten sind ohne Datum angegeben, sodass du an jeder beliebigen Stelle anfangen kannst und es so gestalten kannst, wie du es möchtest.

Eigene Sticker für das Planer-Set

Heute möchte ich dir gerne zeigen, wie du zum einen eigene Sticker für deinen Planer bastelst. Zum anderen möchte ich dir gerne zeigen, wie ich die Trennseiten in meinem Stil umgestalte. Auf vielen der Planer-Seiten sind Rosenmotive vorhanden. Da dies allerdings nicht mein Stil ist und mir nicht so gut gefällt, gestalte ich mir die Trennseiten einfach anders. Warum also auf den Planer verzichten, wenn nur einzelne Elemente nicht zu mir passen?

Das Stampin' Up! Planer-Set, welches mit selbstgebastelten Sticker und Dekorationen verziert wurde

Eigene Sticker zu basteln ist total einfach! Hierfür benötigst du einfach ein Blatt selbstklebende Etiketten, wie beispielsweise in der Größe A4, ein paar ausgewählte Stempelsets, Stempelkissen in der Farbe deiner Wahl und eine Schere. Ich habe die Stempelsets Kurz gefasst, Text Ya Later und Post mit PS verwendet.

Bastel dene eigenen Sticker mit den Stempelsets Kurz gefasst, Post mit PS und Text Ya Later von Stampin' Up!

Das Einzige was du für deine eigenen Sticker tun musst, ist die Motive auf das Etiketten-Blatt zu stempeln und anschließend auszuschneiden. Sollte es zu deinem Motiv Framelits oder Thinlits geben, kannst du diese natürlich verwenden! Das erspart dir das Ausschneiden per Hand *g* Damit die Sticker nicht verloren gehen, habe ich eine kleine Aufbewahrung mit Hilfe des Stanz- und Falzbrettes von Stampin‘ Up! gestaltet.

Der Planer in Marineblau, welcher mit Sticker (Stempelset Kurz gefasst, Post mit PS und Text Ya Later) gestaltet wurde

Hierfür schneidest du deinen Farbkarton einfach auf die Größe 21×21 cm zu. Die 1. Satzung und Falzlinie muss bei 13,6 cm gesetzt werden. Den Umschlag habe ich dann noch mit einem Kreis, welchen ich aus einer Karte aus dem Set Erinnerung und mehr Perfekte Tage gestanzt habe, einem Stickmuster und einem Diamanten verziert.

Dekoration & Gestaltung des Planer-Sets

Neben den eigenen Stickern habe ich die Trennseiten meinem Stil entsprechend gestaltet. Hierfür überklebe ich die Rosenmotive ganz einfach mit Designerpapier oder Karten aus der Karten-Kollektion Erinnerungen und mehr Perfekte Tage. Wow! Ich liebe die Karten, die in diesem Set enthalten sind! Die Farbkombinationen und die schlichten Muster, Motive und Sprüche gefallen mir außerordentlich gut!

Das Planer-Set Tolle Tage von Stampin' Up! verziert in Limette, Schwarz und Flüsterweiß

Für die Trennseite habe ich beispielsweise eine Karte in Limette mit kleinen weißen Kreuzen und einem großen Kreis in der Mitte hergenommen. Ich habe diese Karte lediglich an drei Seiten mit doppelseitigem Klebeband fixiert, sodass ich von oben noch ein paar Karten oder Fotos reinstecken kann. Praktisch oder? Weiterhin habe ich die Karte noch mit einem weiteren Motiv aus der Serie und einem Holzstern aus den Accessoires Akzente Herzen und Sterne verziert.

Die Holz-Embellishments Akzente Herzen und Sterne von Stampin' Up!

Eigene Sticker zu basteln und die Dekoration des Planer-Sets total umzugestalten macht richtig viel Spaß! Was hältst du davon? Und mit welchem Designerpapier würdest du dein Planer-Set aufwerten? Ich bin gespannt!

Blog Hop – Planer-Set

Dieses Projekt beziehungsweise die Gestaltung des Planer-Sets habe ich im Rahmen unseres Blog Hops für das Design-Team Inspiration and Art gestaltet. Das Thema heißt „Stampin’ Up! trifft Planehrliebe“. Auch die anderen Mädels haben so einige Ideen für dich auf Lager! Schau also unbedingt einmal rein! Viel Spaß dabei!

Claudia Becht, Renate Ecklmayr, Franzi Manko und Sabine Steinkress.

Logo für das Inspiration & Art Design Team

Liebe Grüße

Kommentare

Ich freue mich darauf!

  • 06. August 2017

    Wie immer sehr schön gelungen. Ich liebe Deinen Stil 🙂

  • 06. August 2017

    Was für eine tolle Idee!!! Die Sticker machen absolut Sinn, und sehen auch noch super aus. Auch das Umgestalten der Trennblätter ist ein super Tipp für diejenigen denen die Motive nicht zusagen! TOP

  • Schreibe einen Kommentar