Osterhase als Verpackung und Gutscheinkarte – Stempelwiese Blogparade

09. April 2017 • 5 Kommentare
Mit dem Thema Ostern habe ich mich bisher immer sehr schwer getan. Aber dieses Verpackung stand schon viel zu lange auf meiner To Do Liste und so kommt mir dieses Thema genau richtig! Ich zeige dir heute in einer detaillierten bebilderten Anleitung, wie du eine Verpackung ganz leicht als Osterhase verzieren kannst. Passend dazu habe ich eine Gutscheinkarte in derselben Optik für dich.

Mein heutiges Projekt ist ein Beitrag für die Blogparade des Teams Stempelwiese. Es warten mehr als 35 Ideen zum Thema Ostern auf dich. Das darf du auf keinen Fall verpassen!

Verpackung als Osterhase

Die Idee für diese niedliche Verpackung stammt von Annett. Sie verwandelt allerlei Verpackungen in kleine Monster und Tierchen. Ich zeige dir heute, wie du diese Verpackung auch ohne Cameo basteln kannst. Du benötigst dafür folgende Materialien: Farbkarton in Sandfarbend, Flüsterweiß, Schwarz und Zartrosa, Stanze Kreis 1″ (2,5 cm), Stanze Kreis 3/4″ (1,9 cm), Stanze Kreis 1/2″ (1,3 cm), Stanze Eule, Akzente Brillantweiß, Big Shot, Framelits Himmelsstürmer, Magnet, Doppelseitiges Klebeband, Flüssigkleber und Präzisionskleber. Eine Verlinkung zum Onlineshop findest du unterhalb des Beitrags.

Eine Verpackung als Osterhase mit den Produkten von Stampin' Up! - Ein perfektes Geschenk zu Ostern

Die Verpackung eignet sich hervorragen, um kleine Geschenke oder Süßigkeiten hübsch zu verpacken. Das Ganze wird mit einem kleinen Magneten verschlossen. So kommt der Beschenkte ganz schnell an den Inhalt ohne die Verpackung zu zerstören. Praktisch oder? *g* Wie bereits versprochen gibt es jetzt nachfolgend eine detaillierte Anleitung für dich. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim nachbasteln!

Die Verpackung, welche als Osterhase mit den Produkten von Stampin' Up! gestaltet wurde, wird mit einem Magnet geschlossen.

Anleitung für Verpackung als Osterhase

Diese Verpackung nachzubasteln ist ganz einfach. Man muss lediglich dafür bereit sein, die kleinen Teilchen wie die Ohren, Füße und mehr mit der Hand auszuschneiden. Aber auch hierfür habe ich eine kleine Hilfe für dich! Hast du Lust auf die Verpackung? Dann geht es jetzt los!

Schnittanleitung - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase
Kanten falzen - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase

1. Grundmaße
Schneide den sandfarbenen Karton auf die Maße 20×27 cm zu. Falze die lange Seite bei 8cm, 12 cm und 20 cm. Die kurze Seite wird bei 4 cm und 16 cm gefalzt. Schneide die Laschen wie auf der 1. Abbildung weg.

2. Seiten falzen
Anschließend falze die vier Seitenwände bei jeweils 2cm also mittig.

Ecken stanzen - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase
Doppelseitiges Klebeband - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase

3. Dreiecke falzen
Mit Hilfe eines Geodreieckes lassen sich die Dreiecke – jeweils zum Boden der Verpackung – ganz leicht falzen. Diese vereinfachen später das Zusammenklappen der Verpackung.

4. Doppelseitiges Klebeband
Nun schnappst du dir doppelseitiges Klebeband und platzierst dieses auf den Laschen (siehe Abbildung). Achte darauf, dass deine Außenseite oben liegt.

Rundung mit der Big Shot von Stampin' Up! - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase
Rundung anpassen - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase

5. Rundung stanzen
Die Rundung des späteren Gesichtes lässt sich ganz einfach mit einem Framelit aus der Stampin‘ Up! Kollektion Himmelsstürmer ausstanzen.

6. Rundung ausbessern
Da für meine gewählte Breite der Verpackung die Form nicht lang genug ist, bessere ich mit einer Schere die Rundung aus.

Verpackung zusammenkleben - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase
Magnet für den Verschluss - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase

7. Seiten zusammenkleben
Nun kannst du das doppelseitige Klebeband abziehen und die Seiten miteinander verkleben.

8. Magnet platzieren
Anschließend kannst du den Magneten platzieren.

Schnittformen für Osterhasen - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase
Augen für Osterhasen - Eine Anleitung für eine Verpackung als Osterhase

9. Schnittmuster
Nun benötigst du noch die Zubehörteile wie Ohren, Füße und Zähne. Ich habe für dich ein Schnittmuster angelegt, welches du dir downloaden und ausdrucken kannst. Schneide diese Formen aus und nutze sie als Schablone. Hier ist ein bisschen Fingerfertigkeit gefragt, aber auch das geht relativ fix!

10. Kulleraugen
Zum Schluss müssen noch ein paar Kulleraugen gebastelt werden. Stanze hierfür mit der Stanze Kreis 1″ und 3/4″ jeweils ein flüsterweißen Kreis aus. Danach ziehst du von den Akzenten Brillantweiß die Folie hinten mit einem spitzen Werkzeug ab, stanze mit der Eulenstanze die kleinen schwarzen Kreise aus und klebe anschließend die durchsichtigen Halbkugeln mit dem Präzisionskleber auf den schwarzen Karton. Wenn du keine Euelenstanze besitzt, kannst du auch einfach die Kulleraugen nach dem Aufkleben ausschneiden.

Ein süßer Osterhase als Verpackung

Gutscheinkarte als Osterhase

Passend zu dieser Verpackung kannst du nach dem gleichen Prinzip auch eine hübsche Gutscheinkarte basteln. Das geht fix und ist wirklich super einfach!

Eine Gutscheinkarte in Kraft als Osterhase, welche mit den Produkten von Stampin' Up! gestaltet wurde

Falze dafür einfach ein Stück sandfarbenen Karton (Gesamtmaße 30,5 x 10,5 cm) bei 5 cm und 18,5 cm. Danach rundes du die zuklappende Seite ab und klebst die innere Lasche jeweils rechts und links mit doppelseitigem Klebeband fest. Abschließend platzierst du nur noch die Ohren, Füße, Zähne und Augen. Das Schnittmuster für die Zubehörteile können auch hierfür verwendet werden. Den Gutschein wie zum Beispiel eine Karte von Amazon oder H&M kann dann ganz einfach hineingeschoben werden. Fertig!

Eine Gutscheinkarte zu Ostern.

Blog Hop Team Stempelweise – Ideen zu Ostern

Das war meine Inspiration zum Thema Ostern. Ich hoffe, sie hat dir gefallen! Wenn ja, würde ich mich natürlich über einen kleinen Kommentar freuen. Aber das war ja noch nicht alles! Es warten noch über 35 weitere Ideen auf dich. Hierfür kannst du einfach auf das nebenstehende Bild klicken. So gelangst du dann zu einer Übersichtsseite und kannst dich ganz bequem durch die Inspirationen klicken. Ich wünsche dir dabei ganz viel Spaß!
Blog Hop Team Stempelweise zum Thema Ostern.

P.S.: Morgen Abend wird die Auslaufliste von Stampin‘ Up! veröffentlicht! Wenn du ein Auge darauf werfen möchtest, schaue hier morgen vorbei! Alle, die meinen Newsletter abonniert haben, erhalten die Liste ganz bequem per E-Mail!

Liebe Grüße

Kommentare

Ich freue mich darauf!

  • 09. April 2017

    Liebe Maike, Dein Häschen ist süß geworden. Dachte bei dem Bild, wie das sein kann, dass Annett auch mit macht. Aber dann kam der Aha-Effekt, das ist ja Maike. Danke für die Anleitung, das kann ich immer brauchen. Liebe Grüße Geli

  • 09. April 2017

    Hallo!
    Die Verpackung ist ja süß!!
    Viele Grüße,
    Ulrike

  • 09. April 2017

    Liebe Maike,

    was für ein knuffiges Häschen ist das denn bitte? Das gefällt mir sehr gut.

    Dankeschön und einen schönen Abend,
    Sabrina

  • 10. April 2017

    liebe maike,
    was für ein süßer hase!! der gefällt mir richtig gut.
    vielen dank für deine idee.
    liebe grüße, kimi 🙂

  • Pauline
    22. April 2017

    Your cute bunny did indeed bring a smile to my face! Such a clever idea. Thank you for the instructions.

  • Schreibe einen Kommentar