Inspirieren & Kreieren mit Stampin' Up!

Herbstliche Dankeskarte – Stempelset Gourd Goodness

19. Oktober 2017 • 3 Kommentare

Herzlich Willkommen zu einem neuen Artisan Design Blog Hop! Für das heutige Projekt durften wir uns zwischen zwei verschiedenen herbstlichen Stempelsets entscheiden: Zum einen das Stempelset Gourd Goodness oder zum anderen das Stempelset Count My Blessings. Wie du siehst, habe ich mich für das Stempelset Gourd Goodness entschieden. Es ist letztendlich eine herbstliche Dankeskarte mit einzelnen embosseden Elementen entstanden.

For my international readers please use google translate to follow me in your language.

Herbstliches Dankeschön – Embossing

Wie immer habe ich als Erstes den Hintergrund der Karte gestaltet. Hierfür habe ich ein Designerpapier aus dem Set Holzdekor hergenommen und mit dem Hintergrundstempel Brushstrokes bestempelt.

Eine herbstliche Dankeskarte, welche mit dem Stampin' Up! Stempelset Gourd Goodness gebastelt wurde.

Als Stempelkissen habe ich das Versa Mark verwendet, wobei ich zuvor das Designerpapier mit dem Embossing Buddy bearbeitet habe. Anschließend habe ich mit dem Stampin‘ Amboss Prägepulver Klarlack das Stempelmotiv embossed. Ein wunderschöner aber nicht zu aufdringlicher Effekt! Als Nächstes habe ich einen Kreis mit Hilfe meiner Big Shot und den Framelits Stickmuster ausgestanzt. Diesen habe ich dann abgeschrägt an die rechte untere Seite des Hintergrunds platziert.

Eine herbstliche Karte als Dankeschön, welche mit dem Stampin' Up! Stempelset Gourd Goodness gebastelt wurde.

Für die weitere Dekoration habe ich zum einen mit dem Stempelset Gourd Goodness die Blätter auf einem Farbkarton in Savanne gestempelt und ebenfalls in klar embossed. Diese habe ich dann mit der Hand ausgeschnitten. Zum anderen habe ich ein Laubblatt mit den Thinlits Aus jeder Jahreszeit ausgestanzt und habe die Wörter „Thank You“ auf einem Reststück flüsterweißem Farbkarton gestempelt. Auch dieser Stempel stammt aus dem Stempelset Gourd Goodness.

Herbstliche filigrane Blätter, welche mit dem Stempelset Gourd Goodness und den Thinlits Aus jeder Jahreszeit gebastelt wurde

Weiterhin habe ich das Juteband und die Lack-Akzente verwendet. Alle einzelnen Elemente habe ich dann mit Hilfe von Klebepunkten und Dimensionals auf der Karte befestigt. Fertig ist die herbstliche Dankeskarte!

Blog Hop – Stempelset Gourd Goodness oder Count My Blessings

Mir fiel die Entscheidung, welches Stempelset ich letztendlich verwendet würde, wirklich schwer. Beide Stempelsets entsprechen eher weniger meiner ersten Wahl, allerdings bin ich immer wieder überrascht,was man dennoch mit den Sets zaubern kann. Man sieht also, dass man manchmal nur einen kleinen Ruck braucht, um mit dem jeweiligen Set warm zu werden *g* Ich hoffe auf jeden Fall, dass dir meine heutige Inspiration gefällt! Weiter geht es nun zu Martha oder du klickst dich direkt zu den einzelnen Mitgliedern des Artisan Teams durch. Viel Spaß dabei!

Hier kannst du dich auch direkt zu den anderen Mitgliedern durchklicken: Allison Okamitsu, Aurelie Fabre, Cathy Caines, Dani Dziama, Holly Stene, Jennifer Sootkoos, Jessica Winter, Katy Harrison, Kimberly Van Diepen, Louise Sharp , Maike Ulbrich – Du bist hier, Martha Inchley, Mercedes Weber, Mindy Bingamon , Miriam van Eyden, Paula Dobson, Rochelle Blok, Shannon Lane, Sylwia Schreck, Tanya Boser

Stampin Up! Artisan Design Team Button

Liebe Grüße

Newsletter

Bleib immer auf dem neuesten Stand

Erfahre mehr über bevorstehende Stampin' Up! Angebote und die nächsten Workshop Termine.

Kommentare

Ich freue mich darauf!

  • 19. Oktober 2017

    So schön liebe Maike!
    GLG
    Sylwia

  • Cathy CAines
    19. Oktober 2017

    Love how you’ve folded the burlap and love the simplicity. Clean and simple is always my fav!! Have a beautiful day!! 🙂

  • 24. Oktober 2017

    My goodness…what a lovely card. <3

  • Schreibe einen Kommentar