Geschenktüte Medaillon – Stempelwiese Blogparade

19. März 2017 • 19 Kommentare
Endspurt in der Stampin‘ Up! Sale-a-Bration 2017. Noch bis zum Ende des Monats hast du die Möglichkeit die Vorteile dieser Aktion zu nutzen. Steige als Stampin‘ Up! Demonstrator ein und erhalte zwei Gratis-Stempelsets deiner Wahl. Erhalte noch mehr Shopping-Vorteile auf deine Großbestellungen oder auf deine Stempelparty. Suche dir je 60 Euro Bestellwert ein exklusives Gratis-Produkt aus.
Was du mit diesen exklusiven Gratis-Produkten von Stampin‘ Up! gestalten kannst, möchten wir dir heute zeigen. Und du erhältst nicht nur eine Idee sondern gleich einige! Das Team Stempelwiese von Steffi veranstaltet ab heute einmal im Monat einen Blog Hop: die Blogparade. Wenn du auf das nebenstehende Bild klickst, kommst du zur Übersichtsseite der eingereichten Projekte! Heute geht es wie bereits geschrieben, um die Sale-a-Bration Produkte. Welche Produkte du dir bei jeder Bestellung gratis aussuchen kannst, siehst du in dieser Broschüre.
Blogparade Team Stempelwiese

Ich habe mir für diesen Blog Hop das Stempelset Mein Medaillon ausgesucht. Dieses Set ist ein „Nachzügler“ und kann seit dem 21. Februar 2017 ausgewählt werden. Das Stempelset enthält vereinzelte Wörter und ornamentale Motive.

Mein Medaillon – Geschenktüte aus Kraftpapier

Ich habe mich für eine schöne, große Geschenktüte in Kraft entschieden. Diese habe ich ganz einfach mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt.

Wenn du die Geschenktüte gerne nachrasten möchtest, benötigst du folgende Produkte: sandfarbener Karton, Stempelset Mein Medaillon, Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten, Leinenfaden, Geschenkband Sukkulentengarten, Embossing Buddy, Stampin‘ Prägepulver in Weiß, Heißluftföhn, Stempelkissen Versa Mark, Stempelkissen in Flamingorot, Farbkarton Flüsterweiß, Lochwerkzeug, Stanze Kreis 1 2/3″, Stanze Herz und Klebemittel.

Geschenktasche oder Tüte, welche mit den Produkten von Stampin' Up! wie zum Beispiel dem Stempelset Mein Medaillon gestaltet wurde.

Als Erstes nimmst du dir zwei sandfarbene Papiere (12″x12″) zur Hand. Bevor du die Geschenktüte stanzt und falzt, musst du den sandfarbenen Karton embossen. Hierfür habe ich den Stempel „Danke“ aus dem Stempelset Mein Medaillon verwendet. Wie immer gilt hier: Erst den Embossing-Buddy verwenden, dann embossen! Danach stempelst du das Wort mit dem Stempelkissen Versa Mark auf den Karton und streust anschließend das Prägepulver in Weiß darüber. Das überschüssige Pulver muss dann entfernt werden. Jetzt muss das gestempelte nur noch mit dem Heißluftföhn erhitzt werden. Fertig ist das Grunddesign.

Große Geschenktüte mit dem Stanz- und Falzbrett

Als Nächstes kannst du die Geschenktüte basteln. Hierfür legst du die lange Seite oben an das Stanz- und Falzbrett an, sodass die linke Kante des Papiers an der Startlinie (Start Line) anliegt. Stanze und falze die Seitenkante der Tasche. Das heißt, du musst sowohl das Dreieck (Triangle) als auch die Linie (Side) daneben falzen. Schiebe den Karton weiter nach links, lege die letzte Falzlinie (Side) an der Startlinie an und stanze. Als Nächstes musst du die rechte Kante des Papiers einmal stanzen. Dafür legst du diese Kante an der Startlinie an. Jetzt musst du nur noch die Falzlinie für den Boden ziehen. Hierfür habe ich den Papierschneider verwendet. Dieser Vorgang muss bei dem zweiten Papier wiederholt werden.

Jetzt werden die zwei einzelnen Papiere nur noch zusammengeklebt und der Boden mit einem doppelseitigen Klebeband geschlossen. Durch ein paar Löcher wird dann das Geschenkband gezogen.

Anhänger für eine Geschenktasche oder Tüte, welche mit den Produkten von Stampin' Up! gestaltet wurde.

Jetzt muss natürlich noch das Medaillon aus dem Stempelset verwendet werden. Dieses habe ich als Anhänger für die Geschenktüte genutzt. Mit dem Stempelkissen Flamingorot habe ich als Erstes das Medaillon einmal gestempelt. Den zweiten Stempel habe ich erst auf einem Schmierpapier abgestempelt und danach über das vorherige Motiv gestempelt. So entsteht der hellere Stempelabdruck. Leider gibt es für den Anhänger keine Framelits. Aus diesem Grund muss die Schere her *g* Der fertige Anhänger wird dann einfach durch das Loch in der Geschenktüte befestigt. Jetzt muss deine ganz individuelle Geschenktüte nur noch gefüllt werden!

Blogparade Team Stempelwiese

Weitere Inspirationen mit den Sale-a-Bration Produkten findest du hier auf der Übersichtsseite der Blogparade. Du kannst dich hier ganz einfach durchklicken oder einfach das anwählen, was dich anspricht. Schaue unbedingt bei den anderen rein! Wenn dir etwas gefällt, freut sich derjenigen über einen Kommentar sehr! Ja ich natürlich auch *g* Ich wünsche dir viel Spaß und einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße

Kommentare

Ich freue mich darauf!

  • 19. März 2017

    Wow, Maike, stempele 100 mal das Wort „Danke“. Was für eine Arbeit! Aber wie immer ist es superhübsch geworden! <3

  • 19. März 2017

    Tolle Idee! Sieht sehr schön aus!

  • 19. März 2017

    Liebe Maike,

    deine Tasche ist ja allerliebst 🙂 ! Ich mag mir garnicht vorstellen wieviel Arbeit das gewesen sein muss, alles so akkurat zu embossen. Wirklich wunderschön, vielen lieben Dank für deine zuckersüße Idee.

    LG sendet dir,
    Nadine

  • 19. März 2017

    Liebe Maike,

    deine Tüte ist total schön geworden! Ich wünschte, ich hätte diese Idee auch gehabt! 😀 Mir gefällt besonders die Idee mit dem „Danke“ einen Hintergrund zu erschaffen. Die Tüte bekommt dadurch ein unverwechselbares Design 🙂
    Generell finde ich all‘ deine Ideen immer wunderschön und kreativ. Ich schaue deswegen immer wieder gerne auf deinem Blog vorbei 😉

    Bin sehr gespannt auf deinen nächsten Beitrag zur Blogparade
    Liebe Grüße
    Isabella

  • 19. März 2017

    Liebe Maike,
    das ist eine sehr schöne Idee. Sieht toll aus die Tasche.
    Liebe Grüße von Katja

  • 19. März 2017

    Wow, die Tasche ist wirklich wunderschön. Aber von dir ist auch nichts anderes zu erwarten 😉
    lg
    Waltraud

  • Biggi
    20. März 2017

    Hallo Maike, total coole Tasche!!! Gefällt mir mega♡♡♡.
    LG
    Biggi

  • 20. März 2017

    Hallo Maike,
    das mit dem Danke als Grunddesign ist eine tolle Idee, aber noch besser finde ich die Idee, aus zwei 12″ x 12″ Papieren eine ganz breite Tüte zu gestalten. Das werde ich demnächst auch mal testen.
    Viele Grüße,
    Diana

  • 20. März 2017

    Oh die Tasche ist ja richtig toll. Da bekomm ich gleich Herzchen in den Auge 🙂
    Ich denke bei Gelegenheit werde ich die mal nachbasteln müssen, hoffentlich wird die dann auch so toll 🙂
    Liebe Grüße Steffi

  • 20. März 2017

    Liebe Maike,
    als großer Taschenfan fiel mir Dein Werk natürlich sofort auf. Ich liebe das Stanzbrett auch heiß und innig und bastel die Täschchen in allen Größen und Variationen. Deine gefällt mir richtig gut, genau mein Geschmack – großes Kompliment!
    Viele Grüße, Anne-Katrin

  • 20. März 2017

    Hallöchen aus der Hauptstadt…
    Sehr geile Idee… Gefällt mir richtig, richtig gut:)
    Liebe Grüße Tanja

  • 21. März 2017

    Liebe Maike,
    ich liebe deine Ideen und umso mehr war ich gespannt, was du gewerkelt hast!
    Ich bin wieder komplett hin und weg und absolut begeistert! Und von der Präsentation brauch ich gar nicht erst anfangen.
    Ich freu mich schon aufs nächste Projekt von dir!!
    Liebe Grüße
    Katja

  • 21. März 2017

    Tolle Idee…… sieht richtig klasse aus……

  • Diana
    22. März 2017

    Hallo Maike,
    tolle Idee mit dem Danke-Stempel.
    Die Tasche wirkt dadurch richtig pfiffig.
    Liebe Grüße
    Diana*

  • 24. März 2017

    Hallo Maike,

    soo schön…
    Die Tasche sieht wirklich toll aus.
    Liebe Grüße
    Jasmin

  • 26. März 2017

    Hallo!
    Das ist ja eine edle und tolle Idee! Werde ich sicherlich mal ausprobieren! Danke!
    Gruß, Ulrike

  • 27. März 2017

    Hallo Maike,
    wow… die ist richtig toll geworden! Edel und schlicht… Toll!!

    Vielen Dank & liebe Grüße,
    Sabrina

  • 01. April 2017

    Ein Traum. Ich liebe deinen Stil ❤︎

  • 04. April 2017

    Wie immer ganz wunderbar! Sooo schlicht und hübsch. Danke für die tolle Idee 🙂

  • Schreibe einen Kommentar